SOG-Gründermesse

Die Saarland Offensive für Gründer veranstaltet eine Messe für Gründer im E-Werk Saarbrücken. Das Kreativsonar ist vor Ort.

Es ist ein kleines Jubiläum: die SOG-Gründermesse gibt es in diesem Jahr zum 10. Mal! Am Samstag, 28. April, stehen dann im Saarbrücker E-Werk Information und Beratung im Mittelpunkt, außerdem Talkrunden mit erfahrenen Unternehmern sowie Praxistipps erfolgreicher Gründer. Die 50 Aussteller erwarten zwischen 10 und 17 Uhr rund 2.000 Gäste. Die Teilnahme ist für Messebesucher kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Veranstalter ist die Saarland Offensive für Gründer, ein Netzwerk, das vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr koordiniert wird. Zielgruppen der Veranstaltung sind Existenzgründer vor dem oder im Gründungsprozess, Jungunternehmer, Studierende und Schüler, aber auch Unternehmerinnen und Unternehmer, die einen geeigneten Nachfolger sowie umgekehrt potentielle Nachfolger, die ein passendes Unternehmen suchen.

Die von der Ministerin ernannten Botschafterinnen und Botschafter für Existenzgründung und Unternehmertum stehen bei der Veranstaltung auch für einen individuellen Erfahrungsaustausch zur Verfügung.

Wie beim letzten Mal gibt es wieder einen „Business Point“. Das ist eine Präsentationsplattform, auf der junge saarländische Unternehmen und Start-Ups die Möglichkeit haben, sich vorzustellen und Informationen mit angehenden Gründern oder Unternehmern auszutauschen.
Außerdem werden im Wissensforum kurze, gründungsrelevante Fachvorträge angeboten. Expert/innen geben Hilfestellungen zu dem gesamten Gründungsprozess, bei der Bewertung der Geschäftsidee, der Erstellung des Businessplans, zu Fördermöglichkeiten und Finanzierungsmodellen sowie zu rechtlichen und steuerlichen Fragen.

Ein Highlight der Messe ist sicher die Podiumsdiskussion mit erfolgreichen saarländischen Unternehmerinnen und Unternehmern, die Gründern nützliche Tipps geben. Einen Überraschungseffekt wird das Messe-eWLAN bieten, eine Art Projekt-WLAN mit eigenen Inhalten. Damit können sich Besucher schon vorab im Internet ein individuelles Tagesprogramm zusammenstellen. Es gibt eine eigene Gründermesse-Startseite mit spezieller Navigation, außerdem Push-Nachrichten der SOG-Partner sowie Praxis-Tipps nach dem Motto „Wussten Sie schon …?“ Über das eWLAN haben Messebesucher auch die Möglichkeit, an einem Quiz teilzunehmen und einen Fallschirm-Tandemsprung zu gewinnen. Dieser wird am Ende der Veranstaltung verlost.

Mehr zur Gründermesse 2018 unter: www.gruenden.saarland