MoselTweed | Gewinner 2018

Gefertigt aus der Wolle regionaler Schafe und ausschließlich lokal produziert, steht der MoselTweed für hochwertiges Tuch aus der Mosel-Region.

Insgesamt fünf Projekte wurden 2018 durch das Kreativsonar ausgezeichnet. Darunter auch MoselTweed, dessen Herstellung einem traditionellen Wirtschaftszweig wieder aufleben lässt.

Kreativsonar Gewinner 2018
MoselTweed aus Moselkern (Rheinland-Pfalz)

Früher ein bedeutender Rohstoff zur Kleiderherstellung, hat Schafwolle mittlerweile kaum noch einen Wert. Doch die Tiere müssen geschoren werden und Wolle gibt es somit genug. Mit dem ihrem Projekt möchte die Schneidermeisterin Brigitte Pappe aus den ungenutzten Schaf-Vliesen der Mosel-Region ein einzigartiges, regionales und hochwertiges Produkt erschaffen.

Davon profitieren auch die Schäfer, die Wollwäschereien, die Wollkämmer und -Spinner und zuletzt die WeberInnen aus der Region.



Brigitte Pappe (rechts) präsentiert der rheinland-pfälzischen Wirtschaftsstaatssekretärin Daniela Schmitt ihr Produkt.

 

Die Produktion des MoselTweed lässt eine traditionelle Wertschöpfungskette wieder aufleben. Individuell designt und gefärbt, entsteht ein fair und nachhaltig produzierter Stoff. Das fertige Tuch kann zu Kleidung oder Accessoires verarbeitet, und als regionale Besonderheit vermarktet werden.

Mehr Infos unter www.moseltweed.de