Kreativsonar-Gewinner 2018

Bei unserer Preisverleihung wurden die Gewinner des Kreativsonar 2018 feierlich ausgezeichnet.

Die Kreativsonar GewinnerInnen 2018

Tweed von der Mosel, eine innovative Anlage zur Züchtung von Meeresfisch oder Lampen aus Origami – die Preisträger des vierten Kreativsonar aus Rheinland-Pfalz und dem Saarland bilden die große Vielfalt der Kreativwirtschaft ab. Insgesamt fünf Unternehmen zeichneten Wirtschaftsstaatssekretär Jürgen Barke und seine rheinland-pfälzische Kollegin Daniela Schmitt bei der feierlichen Preisverleihung am 20. September 2018 aus.

Die Projekte

  • Faltlabor von Matthias Wiebel aus Mainz
    Im Faltlabor entstehen mittels Origami-Technik kunstvolle Objekte und Lampenschirme.
  • Equality von Kathleen Späth aus Gersheim-ReinheimEquality bietet jungen Eltern praktische Produkte, deren Farbe und Funktionalität aufeinander abgestimmt sind.
  • MoselTweed von Brigitte Pappe aus Moselkern
    Gefertigt aus der Wolle regionaler Schafe und ausschließlich lokal produziert, steht der MoselTweed für hochwertiges Tuch aus der Mosel-Region.
  • Seawater Cube von Carolin Ackermann, Christian Steinbach und Kai Wagner aus Saarbrücken
    Der Seawater Cube ist die erste kompakte, standardisierte und vollautomatisierte Fischzuchtanlage, mit der nachhaltig und regional im Inland Meeresfisch ohne Meer produziert werden kann.
  • stuffi von Lisa-Maria Schröter aus Landau
    stuffi, Jacke und Decke in Einem, sorgt für wohlige Wärme und Geborgenheit bei Babys und Kleinkindern. Foto von Kristina Schäfer.

Die GewinnerInnen von links nach rechts: MoselTweed aus Moselkern, stuffi aus Landau, Equality aus Gersheim-Reinheim, Faltlabor aus Mainz und Seawater (Oceancube) aus Saarbrücken. Daneben der saarländische Wirtschaftssekretär Jürgen Barke und die rheinland-pfälzischen Wirtschaftssekretärin Daniela Schmitt die zusammen die Urkunden überreichten.