Steel-Echt in Neunkirchen

Am 20. Oktober 2016 fand in Neunkirchen die Steel-Echt statt. Eine Design- und Fashion-Show an der drei Kreativsonar Gewinner beteiligt waren. Als Kreativsonar Preisträger profitiert man nämlich nicht nur von der Auszeichnung und dem Gewinn des Unternehmercoachings. Auch der Austausch mit den anderen Gewinnern, kann neue Perspektiven eröffnen und Chancen bieten.

So haben sich drei der Preisträger 2016 direkt nach der Preisverleihung am 14. Juli in Mainz zusammengefunden und kurzerhand einen Plan geschmiedet. Aus der Idee heraus, schnellstmöglich ein gemeinsames Projekt zu realisieren, entschieden sich die Kreativsonar-Gewinner gemeinschaftlich an der durch Jochen Maas initiierten Design- und Fashionshow Steel-Echt mitzuwirken.



Die MediaApes produzierten einen Teil des Steel-Echt Soundtracks

Die Kombination aus Künstler, Designer und Musiker passte genau auf die noch zu besetzenden Aufgabengebiete der Modenschau: Kürschnermeisterin Martina Stertz zeigte unter ihrem Label Määäh in Germany Taschen aus Schafsfell, die MediaApes kümmerten sich um einen einzigartigen Soundtrack passend zur Show und der Designer Jochen Maas war als treibende Kraft in die Organisation von Steel-Echt involviert.

In kürzester Zeit haben sich die Preisträger so in die Modenschau eingebracht und ein erstes Kooperationsprojekt auf die Beine gestellt. Dieses einzigartige Beispiel zeigt, welche Kräfte in diesem Netzwerk stecken und worum es beim Kreativsonar geht.



Jochen Maas zeigte seine eigenen Kostüm-Kreationen