Augenblick Mal | Gewinner 2017

Augenblick mal ist ein Schreibatelier, das alltägliche Geschichten und außergewöhnliche Erzählungen festhält.

Die Gewinnerin

»Als ich wieder einmal am Deutschen Eck in Koblenz stand, den Touristen beim Fotografieren eines der Wahrzeichens der Stadt zusah, meinen Blick über den Rhein auf die Festung schweifen ließ, war mir plötzlich klar: Ich würde so gern anderen Menschen von meiner Stadt erzählen, dazu einladen, Koblenz zu entdecken, vielleicht sogar zu bleiben. Die Idee blieb hängen, geisterte wochenlang durch meinen Kopf, verfestigte sich. Und nach und nach entstand das Konzept für dieses Foto-Geschichten-Projekt.«

Bettina Manuela Lange – Die Autorin & Projektmacherin

Die Idee

Augenblick mal – das bedeutet für die Autorin Bettina Manuela Lange Innehalten, Nachdenken und einen Moment hinschauen. In ihrem Schreibatelier verfasst sie unter anderem Biografien von einzelnen Personen und Familien oder berichtet aus dem Leben von Persönlichkeiten, wie Firmengründern und Sportlern. In themenbezogenen Projekten zusammengefasst, entstehen so aus persönlichen Geschichten einzelner Akteure, kleine Gesellschaftsstudien.

Die Beiträge werden in Form von persönlichen Interviews aufgenommen, gestaltet und durch Fotos komplettiert. Für jedes Projekt entsteht ein eigener Online-Blog, der die Erzählungen nicht nur zugänglich macht, sondern die Besucher auch zum Austausch einlädt. Nach Abschluss eines jeden Projektes soll außerdem ein Buch sowie eine Ausstellung entstehen.

Augenblick Mal Website